TwenteMax C.V.: Betreibung eines innovativen Binnenschiffes

13 April 2016

Beschreibung der Unternehmen

CTT und The Blue World sind beide in der Binnenschifffahrt aktiv, CTT hauptsächlich als logistischer Dienstleister (Containertransport über Wasser, Schiene und Straße, sowie Lagerung und Umlagerung von Containern) in den Niederlanden und Deutschland. In den Niederlanden verfügt CTT über Containerterminals in Rotterdam, Hengelo und Almelo. Daneben verfügt CTT über ein Containerterminal in Bad Bentheim (Deutschland). The Blue World ist ein wichtiger Geschäftspartner von CTT. Das Unternehmen hat jahrelange Erfahrung in der Entwicklung von Binnenschiffen für die niederländische Binnenschifffahrt. Daneben ist The Blue World an der Betreibung von Containerliniendiensten für den Frachtverkehr über Wasser beteiligt und ist im Schiffsmaklergeschäft aktiv.

Problemstellung / Herausforderung

The Blue World hat ein Konzept zur Entwicklung des innovativen Binnenschiffes ‘TwenteMax’ hervorgebracht. Das Konzept für technische Erneuerungen beim TwenteMax-Binnenschiff bringt wichtige Effizienz- und Umweltschutzvorteile beim Transport über Wasser. Gleichzeitig stellt man sich damit auf die Entwicklung ein, die auch als ‘Modal Shift’ (Verkehrsverlagerung) bekannt ist, wobei der Transport über die Straße teilweise durch z.B. Beförderung über die Wasserwege ersetzt wird. CTT hatte durch die Entstehung der Tweede Maasvlakte und die Erweiterung ihrer Terminals einen Bedarf an groß angelegter Beförderung von Containern über den Wasserweg. Daneben hatte die Binnenschifffahrt eine Erneuerung nötig. Dies hat dazu geführt, dass CTT und The Blue World die Realisierung des TwenteMax-Binnenschiffes beschlossen haben, um diese im Anschluss als Containerliniendienst dauerhaft auf der Fahrstrecke zwischen dem Rotterdamer Hafen und Twente einzusetzen.

Die Realisierung des TwenteMax-Binnenschiffes geht mit einem beträchtlichem Kapitalbedarf von 4,6 Mio. € einher. Ein Betrag von 2,3 Mio. € wird mittels eines Bankdarlehens beschafft. Für die übrigen 2,3 Mio. € sind Privatanleger notwendig. Vorab musste eine individuelle Lösung nach Maß kreiert werden, um das zukünftige Kapital der Privatanleger in einer Art Kapitalanlagegesellschaft zusammenzubringen, und auch für die dauerhafte Betreibung des TwenteMax-Binnenschiffes im Rahmen einer geeigneten juristischen Struktur, die für Anleger mit eigenen wirtschaftlichen Belangen interessant ist.

Tätigkeiten von NeD Tax

Das finanzielle Projekt (das Ertragsmodell, der Finanzplan und der Finanzierungsplan) wurde von TIB-advies vorbereitet und koordiniert. Anschließend erhielt NeD Tax über TIB-advies den Auftrag, das TwenteMax-Projekt fiskalrechtlich zu betreuen. Die Tätigkeiten von NeD Tax bestanden in:

  • der Beratung zur optimalen Rechtsform für die Betreibung des TwenteMax-Binnenschiffes und der Schaffung der optimalen steuerlichen Konsequenzen für sowohl die Privatanleger als auch Anleger seitens einer Kapitalgesellschaft;
  • der Produktion eines Prospektes/einer Broschüre, um Anleger zu informieren und anzuwerben.

Auf den Rat von NeD Tax hin hat man sich für die Gründung einer sogenannten niederländischen offenen Kommanditgesellschaft (open C.V.) entschieden, nämlich der TwenteMax C.V. Diese niederländische Kommanditgesellschaft (C.V.) ist ein juristischer Verbund zur Zusammenarbeit, bestehend aus einem geschäftsführenden Gesellschafter (Komplementär) und stillen Teilhabern( Kommanditisten), die nur durch die Einbringung von Kapital partizipieren. Der geschäftsführende Gesellschafter (TwenteMax Beheer B.V.) ist verantwortlich für die Betreibung des Unternehmens. Die Kommanditisten (Privatanleger) bringen Kapital ein und werden Miteigentümer des Unternehmens. Der offene Charakter der niederländischen offenen Kommanditgesellschaft sorgt dafür, dass diese in den Niederlanden hinsichtlich der niederländischen Körperschaftsteuer eigenständig steuerpflichtig wird.

Der erwartete Ertrag für Anleger ist relativ hoch, im Durchschnitt 11% pro Jahr. Dies wird garantiert, indem das TwenteMax-Binnenschiff während eines festen Zeitraums von 8 Jahren täglich für den Auftraggeber CTT eingesetzt wird. Der Umfang der Beteiligung ist so festgelegt, dass Privatpersonen unter die günstige Box 3 der niederländischen Einkommenssteuer fallen und mit 1,2% des Wertes ihrer Anlage besteuert werden. Anleger, die über eine eigene Kapitalgesellschaft partizipieren, erhalten die ausgezahlten Erträge unter Wirkung des Schachtelprivilegs steuerfrei.

Obwohl TwenteMax C.V. nicht unter der Aufsicht der Nederlandse Autoriteit Financiële Markten steht, haben die Initiatoren sich dafür entschieden, zukünftige Anleger mit einer Broschüre ausführlich zu informieren. NeD Tax hat die Broschüre geschrieben, um Anleger über das TwenteMax-Binnenschiff, die juristischen und steuerlichen Aspekte der gewählten Struktur und die finanziellen Aspekte bei der Anlage in TwenteMax C.V. zu informieren. Neben dieser Informationsfunktion ist die Broschüre auch dazu gedacht, Anleger für eine attraktive Investition in ein innovatives Binnenschiff zu erwärmen.

Ergebnis

In Zusammenarbeit mit NeD Tax haben The Blue World und CTT eine solide fiskalrechtliche Struktur für die Betreibung eines Binnenschifffahrtsunternehmens mit dem TwenteMax-Binnenschiff geschaffen, an dem private Anleger beteiligt sind. Notar Van Rooij hat in enger Zusammenarbeit mit NeD Tax schließlich für eine solide Ausarbeitung der offenen C.V. auf zivilrechtlichem Niveau gesorgt. Das TwenteMax-Binnenschiff ist im Bau und wird der Erwartung nach schon 2015 auf der Fahrstrecke Rotterdam – Twente eingesetzt. Die an TwenteMax C.V. beteiligten Personen sind aktiv mit der Anwerbung privater Anleger beschäftigt. Die Initiatoren und Partner äußern sich sehr positiv über die Zusammenarbeit mit NeD Tax. Speksnijder und Hut, beide Geschäftsführer von The Blue World, lassen sogar wissen: ‘Die nächste Investitionsinitiative gehen wir gern wieder zusammen mit NeD Tax an, dank der guten Zusammenarbeit!’

NeD Tax dankt allen beteiligten Parteien herzlich für die Zusammenarbeit

  • Gerard van Houweninge - Combi Terminal Twente;
  • Patrick Hut und Tonnie Speksnijder - The Blue World;
  • Jan van de Berg - TIB-Advies;
  • Gillis de Bruijn - Financieel Advies DBA;
  • Jeroen van Rooij - Pigmans Ras Janssen Notarissen.

Haben Sie Fragen? Wenn Sie unser Kontaktformular ausfüllen, nehmen wir so schnell wie möglich Kontakt zu Ihnen auf.

Datum: 6.5.2015