Einkommensteuererklärung Niederlande (Holland)

Haben Sie in den Niederlanden gearbeitet? Wir machen gerne Ihre Steuererklärung. Eine Einkommensteuererklärung in Holland führt oft zu eine Steuerrückerstattung!

Sprechen Sie uns an und wir können schnell feststellen, was für Sie möglich ist. Wenn Sie unser Kontaktformular ausfüllen, wird Sie einer unserer deutschsprachigen Berater so schnell wie möglich anrufen.

Steuerrückerstattungen in den Niederlanden

Wenn Sie in den vergangenen Jahren in den Niederlanden (Holland) gearbeitet haben, aber weiterhin in Deutschland gewohnt haben, können Sie unter Umständen noch eine Steuerrückerstattung aus den Niederlanden bekommen. Dies ist auch möglich, wenn Sie nur einige Monaten in den Niederlanden beschäftigt waren.

Selbst wenn Sie schon Ihre Steuererklärung in Deutschland eingereicht und dort keine Rückerstattung erhalten haben, können Sie eventuell in den Niederlanden einen Teil Ihrer Einkommensteuer (auch Lohnsteuer genannt) erstatten lassen. Oft lohnt sich also ein Lohnsteuerjahresausgleich in beiden Ländern.

Ganz besonders wenn Sie ein Eigenheim (Haus, Wohnung) in Deutschland oder in den Niederlanden besitzen, kann eine Steuererklärung in den Niederlanden sehr attraktiv für Sie sein. Sie können dann einen Teil der Ratenzahlung im Zusammenhang mit Ihrem Hypothekendarlehen (Zinsen) von der Steuer absetzen, was zu einer beträchtlichen Rückerstattung führen kann.

Ein weiterer attraktiver Abzugsposten kann entstehen, wenn nur Sie ein Arbeitseinkommen erzielt haben, Ihr Lebenspartner jedoch nicht. Dann greift die Regelung für fiskale Partner, durch die ebenfalls eine Rückerstattung von Teilen der in den Niederlanden gezahlten Einkommensteuer zustande kommen kann.

Aber auch in anderen Fällen sind ungeahnte Rückerstattungen möglich. Wir sind Spezialisten für grenzüberschreitende Steuerberatung und Grenzgänger!

Doppelbesteuerungsabkommen mit den Niederlanden

Zwischen den Niederlanden und Deutschland besteht ein Doppelbesteuerungsabkommen, so dass Sie nicht zweimal über dasselbe Einkommen Steuern zahlen. So wird eine Doppelbesteuerung vermieden und die Rückerstattung von zuviel gezahlten Steuern in Holland ist möglich.

Wer muss eine Einkommensteuererklärung in den Niederlanden machen?

Nur Privatpersonen müssen eine Einkommensteuererklärung abgeben. Wir sind dabei behilflich. Wir können Ihre Steuererklärung gerne einreichen.

Bis wann muss Ihre Einkommensteuererklärung in Holland gemacht werden?

Wenn Sie einen Brief vom niederländischen Finanzamt (Belastingdienst) bekommen, haben Sie eine Abgabepflicht in den Niederlanden. Sie müssen dann Ihre Einkommensteuererklärung rechtzeitig einreichen.

Wenn Sie keinen Brief vom niederländischen Finanzamt (Belastingdienst) bekommen, haben Sie nichtsdestotrotz eine Abgabepflicht in den Niederlanden, wenn Sie Steuern schulden. Sie müssen dann Ihre Einkommensteuererklärung abgeben.

Wenn Sie keinen Brief vom niederländischen Finanzamt (Belastingdienst) bekommen, können Sie einen Einkommensteuererklärung machen, wenn Sie eine Steuerrückerstattung bekommen. Achten Sie darauf, dass Sie uns rechtzeitig kontaktieren um Ihre Rückerstattung in den Niederlanden (Holland) zu beantragen. Wir müssen diese Einkommensteuererklärungen spätestens 5 Jahre nach Ende des Jahres worüber man Steuern rückerstatten möchte abgeben.

Wo muss Ihre Einkommensteuererklärung in den Niederlanden eingereicht werden?

Sie müssen Ihre holländische Einkommensteuererklärung beim zuständigen niederländischen Finanzamt (Belastingdienst) abgeben. Ihre Steuererklärung können wir gerne für Sie machen.

Wenn Sie unser Kontaktformular ausfüllen, wird Sie einer unserer deutschsprachigen Berater so schnell wie möglich anrufen.

Qualität spricht sich rum! Angestellte der folgenden Unternehmen haben unseren Service schon genutzt:

  • Adidas
  • DAF
  • DSM
  • FrieslandCampina
  • Mijnders
  • NXP
  • Radboud Universiteit Nijmegen
  • Shell
  • TNT
  • Wageningen University & Research Centre