Ihr Experte für Steuern, Recht und Corporate Finances in den Niederlanden und Deutschland.

Maurice Horyon: mehr als nur ein Steuerberater

Über NeD Tax

Maurice Horyon: mehr als nur ein Steuerberater

Neben David Huver ist Maurice Horyon einer der beiden Gründer von NeD Tax. NeD Tax wurde 2004 gegründet, und seitdem ist viel passiert. Maurice hatte sich zum Ziel gesetzt, als Berater tätig zu werden, aber mit einem breiteren Blickwinkel als nur dem Bereich Steuern.

Alles begann in Nimwegen

Im Alter von zwölf Jahren wurde Maurice von einem Anwalt davon überzeugt, dass er später Jura studieren sollte. Während seiner gesamten Schulzeit behielt er diese Idee im Hinterkopf und nach dem Abitur in Belgien immatrikulierte er sich sofort für das Jurastudium in Nimwegen. Während des Studiums drehte sich alles um eine Karriere in der Anwaltschaft, im Notariat oder als Richter. Maurice wollte aber mehr Mandanten- und Kundennähe in seiner Rolle als Berater.

Kurz vor seinem Abschluss in Nimwegen nahm er daher den Studiengang Steuerrecht in Tilburg auf und arbeitete nach Abschluss beider Studien zunächst als Berater für Internationales Steuerrecht bei Ernst & Young. Das gefiel ihm zwar gut, aber alte Vorlieben verschwinden nie ganz. Die Liebe zu Deutschland und den Wunsch, selbst Unternehmer zu werden, lockten ihn sehr.

Alles in einem

Mit der Gründung von NeD Tax wollte Maurice alles kombinieren: Er wollte Berater für deutsch-niederländische Unternehmen werden und dabei mehr als nur Steuerberatung anbieten. Die Gründung eines Unternehmens ist harte Arbeit und lässt wenig Zeit für ein Privatleben. Aber für Maurice gab es immer eine Wachstumsstrategie, die funktionierte: Versammle Menschen um dich, die dir helfen zu wachsen. Denn allein schafft man es nicht.

In den ersten Jahren baute Maurice zusammen mit David ein Netzwerk in Deutschland auf, indem sie einfach ins Auto stiegen und zu potenziellen Kunden fuhren: Berlin, Hamburg, Süd-Deutschland, gemeinsam waren sie überall unterwegs um Türen zu öffnen und Brücken ins Nachbarland zu bauen. Jetzt, 18 Jahre später, stellt Maurice fest, dass sich die Türen von selbst öffnen. Heute geht es darum, gemeinsam mit den Kunden, die sie damals kennengelernt haben, zu wachsen. So sind viele Kunden mittlerweile zu Geschäftspartnern geworden!

Die Verantwortung als Gründer

Maurice hat für sich einen klaren Fokus: Die Mitarbeiter kommen an erster Stelle, dann die Kunden. Alles andere kommt später. Als Mitarbeiter in einem Unternehmen muss man sich wohlfühlen und Teil des Teams sein. Denn nur als Team kann man seinen Kunden wirklich helfen. Das kann keiner allein, und wenn, dann nur für ganz kurze Zeit.

Er möchte, dass seine Mitarbeiter zu Beratern werden, die mit Kunden auf Vorstandsebene zusammenarbeiten können: Gemeinsam mit dem CEO und CFO strategische überlegungen über die Zukunft des Unternehmens anstellen und Szenarien entwickeln. Dazu muss man seinen Kollegen den nötigen Spielraum und das Vertrauen geben. Der Schlüssel liegt in der multidisziplinären Arbeit, auch in Co-Creation mit dem Kunden. Indem man Fachbereiche, Menschen und Erfahrungen bündelt, erreicht man viel mehr. Das war in den Anfangsjahren von NeD Tax der Fall, und ist auch heute noch eine Grundvoraussetzung.

Seit der Gründung von NeD Tax hat sich Maurice von einem reinen Berater zu einem Partner entwickelt, auf den sich viele Menschen verlassen. Das funktioniert vor allem, so meint er, indem man vieles eben nicht selbst macht.

Als Berater mag man vielleicht ersetzbar sein, als Partner jedoch nicht. Seine Rolle hat sich grundlegend geändert: Er fühlt sich mit seinen Kunden sehr verbunden. Man erlebt gemeinsam gute und schlechte Zeiten und bei einschneidenden Lebensereignissen kann man die unternehmerische Existenz vieler Geschäftsführer unterstützen. Das ist absolut seine Triebfeder, sich mit Herz und Seele für die Menschen einzusetzen.

 

Neueste Artikel

Mehr info

Möchten Sie NeD Tax aufgrund dieser Seite kontaktieren? Dann nutzen Sie bitte unser Kontaktformular und wir werden Ihnen so schnell wie möglich antworten.